STAGE 3 | SELLARONDA

STAGE 3 | SELLARONDA

Die Königsetappe. Die Länge, die Schönheit, die Pässe – einfach einzigartig. Aber auch schwierig und weit. Es geht von Bozen aus über das Eisacktal nach Waidbruck und von dort ein anfangs ein recht steiler, aber tretbarer Anstieg, nach Lajen. Von dort geht es gemütlich bei einer Steigung von ungefähr 6% nach Wolkenstein, auf das Sellajoch, das Pordoijoch, den Campolongo und schliesslich nach Corvara wo die zeitgemessene Etappe beginnt. Mit einigen wenigen besonders deftigen Steilstücken ist das Grödnerjoch eine wunderbare Kuilsse für eine Zeitfahrt. Auf über 2.000 Metern erreicht man das Ziel in weniger als 1 Stunde. Die Rückfahrt erfolgt wie die Hinfahrt.

ERGEBNISSE
DETAILS
GPX
GALLERY
2021-04-10T16:25:20+02:00