STAGE 1 | VAL DI FIEMME

VAL DI FIEMME

24. Juli – 1.980 hm | 87,3 km | h. 9.00
Crono  Cavalese – Passo Lavazè | 10,4 km • 798 hm

KURZE BESCHREIBUNG

Wir radeln von Bozen in südliche Richtung nach St Jakob und Leifers: Auf verkehrsarmen Straßen geht es dann bis nach Auer, wo die Straße in mehreren Kehren an einer steilen Porphyrwand entlang nach oben führt und dann auf eine natürliche Terrasse mündet. Mit leichtem Höhenunterschied erreichen wir den Lugano-Pass (Grenze zwischen Südtirol und Trentino) und fahren hinunter nach Cavalese, dem Hauptort des Fleimstales. Hier beginnt der Anstieg zum Lavazè Pass, der Zeitfahrstrecke dieser Etappe. Am Ziel angekommen, führt die Straße hinunter nach Novale/Rauth, wo wir nach rechts abbiegen, um den anspruchsvollen Anstieg nach Obereggen, einem bekannten Ski- und Wandergebiet am Fuße des Latemars, in Angriff zu nehmen. Nach dieser letzten Anstrengung erwartet uns eine lange Abfahrt bis nach Bozen.

ERGEBNISSE
HÖHENPROFIL
DOWNLOAD GPX
2022-11-19T18:47:23+01:00